Website-Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung („die Erklärung“) informiert Sie darüber, wie die Jumio Corporation und die Jumio UK Limited (Sammelbegriff „Jumio“) personenbezogene Daten verarbeiten. Wenn Sie die Websites und Kundenportale von Jumio nutzen und mit ihnen interagieren, verarbeiten wir personenbezogene Daten von und über Sie, um Zugriff auf unsere Tools, ein verbessertes Erlebnis und Support zu bieten. Das bedeutet das Sammeln, Verwenden, Übertragen, Speichern, Teilen und Löschen Ihrer persönlichen Daten.

1. Unsere Beziehung

In Situationen, in denen wir personenbezogene Daten von Ihnen oder über Sie erfassen, um Anfragen zu Produkten und Dienstleistungen von Jumio zu beantworten, Ihnen Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen oder Ihnen Zugriff auf Jumio-Serviceportale zu gewähren, ist Jumio verantwortlich für die personenbezogenen Daten.

Im Falle Jumio personenbezogene Daten im Zusammenhang mit Jumios Verifizierung, Zahlung und verwandten Onlinediensten verarbeitet, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Authentifizierung, ID-Validierung und Identitätsverifizierung, besuchen Sie bitte die Datenschutzerklärung von Jumio Online-Diensten.

2. Personenbezogene Daten, die wir verarbeiten

Jumio verarbeitet automatisch erfasste Informationen, die wir direkt von Ihnen erhalten, wenn Sie Jumio nutzen oder eine unserer Websites besuchen sowie solche, die Jumio von Dritten sammelt. Bitte beachten Sie jedoch, dass diese Datenschutzerklärung nicht für die Verarbeitung Ihrer Daten durch Ihre Nutzung von Drittanbieter-Integrationen gilt, die über unsere Dienste verfügbar sind. Bitte besuchen Sie die Webseiten dieser Drittanbieter, um weitere Informationen zu deren Privatsphäre- und Datenschutzpraktiken zu erhalten.

Informationen, die Sie uns durch Ihre Nutzung von Jumio-Diensten zur Verfügung stellen

Jumio erfasst die folgenden personenbezogenen Daten:

  • persönliche Kennungen (z. B. Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer); und
  • Berufs- oder Beschäftigungsinformationen, wie z. B. Ihre Berufsbezeichnung oder Ihre Funktion in Ihrem Unternehmen.

Jumio darf auch die folgenden Informationen von Ihnen erfassen:

  • Rechnungsinformationen wie Name, Adresse und Telefonnummer;
  • Finanzinformationen, z. B. Kontoinformationen; und
  • sonstige Daten, die Sie im Laufe Ihrer Kommunikation mit Jumio bereitstellen (z. B. Ihre Anfragen, Fragen und Antworten an Jumio über Formulare oder E-Mails).

Informationen, die automatisch verarbeitet werden, wenn Sie unsere Webseiten besuchen oder unsere Kundenportale nutzen

Wenn Sie unsere Webseiten und Kundenportale nutzen, erfassen wir auch automatisch bestimmte Informationen, die es uns ermöglichen, unsere Webseite und Kundenportale bereitzustellen, zu verbessern und weiterzuentwickeln. Diese Informationen können Folgendes umfassen:

  • Online-Kennungen (z. B. IP-Adresse);
  • Internet- oder andere elektronische Netzwerkaktivitäten, einschließlich Informationen über Ihren Browserverlauf, Browsertyp des Betriebssystems, Webseite-Einstellungen, Ihre Nutzung unserer Webseite oder Anwendung (z. B. Zugriffszeit, Besuchsdauer usw.); und
  • Geolocation-Daten wie z. B. den ungefähren geografischen Standort, der von der IP-Adresse abgeleitet wird.

Informationen, die Jumio aus anderen Quellen erhält

Manchmal erhält Jumio Ihre Informationen von Dritten (anderen Personen, Marketingdiensten, Integrationen von Drittanbietern). Diese können die Folgenden beinhalten:

  • Name, E-Mail und geschäftliche Kontaktinformationen

Wir können auch mit Dritten zusammenarbeiten, einschließlich Google Analytics, die im Laufe der Zeit Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite, anderer Webseiten und/oder Online-Dienste sammeln. Diese Informationen können zu einer Vielzahl von Zwecken verwendet werden, einschließlich Werbung, die auf Online-Verhalten basiert. Für weitere Informationen darüber, wie Google Analytics Informationen erfasst und verwendet, wenn Sie unsere Website nutzen, klicken Sie bitte hier. Um sich von Google Analytics abzumelden, klicken Sie hier. Um mehr darüber zu erfahren, wie wir Cookies und ähnliche Tracking-Technologien verwenden, besuchen Sie unsere Cookie-Mitteilung.

3. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten einsetzen

Jumio verwendet Ihre personenbezogenen Daten, um unsere Produkte und Dienste zu betreiben, mit Ihnen zu kommunizieren, Transaktionen zu verarbeiten, wenn Sie Jumio-Dienste ändern, für Sicherheit und Betrugsprävention und um Gesetze einzuhalten.

Wir können personenbezogene Daten, die Sie uns durch die Nutzung unserer Dienste zur Verfügung stellen, verarbeiten, um:

  • Ihnen Dienstleistungen und Unterstützung anzubieten und unser Geschäft zu betreiben;
  • Zur Wartung, Bereitstellung und Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen;
  • Um zu analysieren und untersuchen, wie Sie mit unseren Websites und Anwendungen interagieren;
  • Zum Schutz von Jumio und Ihnen, zum Beispiel:
    • Sicherung unserer Systeme und Produkte gegen Betrug oder unerlaubte Aktivitäten
    • Um Bugs und Fehler zu identifizieren, beheben und lösen
    • Um globale Gesetze und Vorschriften einzuhalten
  • Um Rechtsansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen;
  • Um illegale Aktivitäten, mutmaßlichen Betrug, Verstöße gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder Situationen zu untersuchen, zu verhindern oder Maßnahmen zu ergreifen, die unser Eigentum, das Eigentum oder die physische Sicherheit von Personen oder Dritten bedrohen
  • Um die Finanzierung, Verbriefung, Versicherung, Verkauf, Abtretung, Konkurs oder eine sonstige Verfügung des gesamten oder eines Teils des Geschäfts oder der Vermögenswerte von Jumio zu erleichtern.

Darüber hinaus verwenden wir die personenbezogenen Daten Ihrer Nutzung von Jumio, Ihre Kontoinformationen (wie Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Namen) und die Informationen im Zusammenhang mit Integrationen von Drittanbietern, um:

  • mit Ihnen zu kommunizieren;
    • undüber Jumio per Telefon, SMS, E-Mail oder Chat
    • um wichtige Mitteilungen und Aktualisierungen, Produktänderungen und andere notwendige Mitteilungen wie Sicherheits- und Betrugswarnungen zu teilen
    • um Ihnen Jumio-Dienste zu werben oder zu vermarkten. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Werbemitteilungen abzubestellen
  • Um die Berichterstellung und Analyse der Leistung der Jumio-Plattform oder weiterer verfügbarer Funktionen zu erleichtern.

Sofern nicht anderweitig gesetzlich verboten, dürfen wir die Informationen, die wir durch Ihre Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen sammeln, mit Informationen kombinieren, die wir aus anderen Quellen erhalten, sowohl online als auch offline, und diese kombinierten Informationen wie oben beschrieben verwenden.

Alle in dieser Erklärung beschriebenen personenbezogenen Daten können auch verwendet werden, um einer gültigen rechtlichen Vorladung, Anfrage oder einem anderen rechtmäßigen Verfahren nachzukommen, das den Anforderungen unserer Richtlinien zur Strafverfolgung entspricht oder das wir anderweitig für notwendig erachten, um darauf zu reagieren.

Aggregierte und anonymisierte Daten. Wir können Informationen im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung von Jumio aggregieren und/oder anonymisieren, sodass diese Informationen nicht länger mit Ihnen oder Ihrem Gerät verknüpft werden können. Wir können solche aggregierten und anonymisierten Daten für jeden Zweck verwenden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Forschungs- und Marketingzwecke, und können diese Daten auch an Dritte weitergeben, einschließlich Werbetreibende, Werbepartner, Sponsoren, Veranstalter usw.

4. Wie wir personenbezogene Daten weiterleiten

Weitergabe für geschäftliche Zwecke. Wir können personenbezogene Daten an Dienstleister weitergeben, um uns bei der Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen zu unterstützen und um unsere Websites und unser Kundenportal bereitzustellen, zu verwalten und zu verbessern. Wir können alle in dieser Erklärung aufgeführten Kategorien von Informationen an andere Unternehmen weitergeben, einschließlich verbundener Unternehmen, Tochterunternehmen oder Mutterunternehmen:

  • um unsere Produkte und Dienstleistungen zu betreiben oder den allgemeinen Geschäftsbetrieb zu unterstützen, einschließlich der Bereitstellung von Informationen für Kunden;
  • um die Produkte und Dienstleistungen unserer Geschäftspartner zu integrieren;
  • Cloud-Dienste von Drittanbietern zu verwenden, um die personenbezogenen Daten zu verarbeiten; und
  • zu anderen legitimen geschäftsbezogenen Zwecken.

Unternehmenstransaktionen. Im Falle eines Unternehmensverkaufs, einer Fusion, einer Umstrukturierung, einer Auflösung oder eines ähnlichen Ereignisses können alle personenbezogenen sowie sonstige Daten, die wir von Ihnen verarbeiten, Teil der Vermögenswerte werden, die wir übertragen oder teilen, um eine solche Transaktion vorzubereiten. Jeder Erwerber oder Nachfolger von Jumio darf weiterhin personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit dieser Mitteilung verarbeiten.

Einhaltung und erzwungene Offenlegungen. Wir können personenbezogene Daten den Folgenden weitergeben:

  • Behörden, um auf gültige und durchsetzbare Vorladungen, Gerichtsbeschlüsse und andere rechtliche Verfahren zu reagieren, oder wie anderweitig gesetzlich vorgeschrieben;
  • um die Rechte, die Privatsphäre, die Sicherheit und das Eigentum von Jumio, unseren Kunden, unseren Geschäftspartnern oder anderen zu schützen; und
  • um unsere gesetzlichen Rechte auszuüben oder uns gegen Rechtsansprüche zu verteidigen, um unsere Verträge auszuführen, um Probleme zu untersuchen, darauf zu reagieren und sie zu lösen, oder um uns zu ermöglichen, verfügbare Rechtsbehelfe zu ergreifen oder den Schaden zu begrenzen, den wir möglicherweise erleiden.

Aggregierte Informationen. Von Zeit zu Zeit kann Jumio auch anonymisierte und/oder aggregierte Informationen weitergeben, beispielsweise durch die Veröffentlichung eines Berichts über Trends bei der Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen.

Informationen für Einwohner Kaliforniens. Außer mit Ihrer Zustimmung verkauft oder teilt Jumio Ihre personenbezogenen Daten nicht. Die Begriffe „verkaufen“, „teilen“ und „persönliche Daten“ sind im California Consumer Privacy Act (der „CCPA“) definiert.

5. Speicherung, Aufbewahrung und Übertragung

Speicherung

Die in dieser Erklärung beschriebenen personenbezogenen Daten können für die oben beschriebenen Zwecke in die Vereinigten Staaten übertragen und dort verarbeitet werden. Jumio kann die Verarbeitung Ihrer Daten auch an verbundene Unternehmen oder Dritte in den Vereinigten Staaten oder anderen Ländern als Ihrem Wohnsitzland vergeben oder Ihre Daten anderweitig an diese weiterleiten. Die Datenschutzgesetze in diesen Ländern können sich von denen in Ihrem Wohnsitzland unterscheiden oder weniger streng sein.

Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten vom Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“), dem Vereinigten Königreich und der Schweiz

Wir ergreifen Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, wenn sie von dem EWR, dem Vereinigten Königreich und der Schweiz in Drittländer übertragen werden. Wir können uns gegebenenfalls auf Angemessenheitsbeschlüsse der Europäischen Kommission zu bestimmten Ländern stützen. Gegebenenfalls stützen wir uns auf von der Europäischen Kommission genehmigte Standardbestimmungen in unseren Vereinbarungen mit Dritten, die Informationen sowohl innerhalb als auch außerhalb des EWR erhalten oder auf der Grundlage zulässiger gesetzlicher Ausnahmen übertragen.

Aufbewahrung

Jumio speichert die personenbezogenen Daten für den Zeitraum, der zur Erfüllung der in dieser Erklärung beschriebenen Zwecke oder gemäß Ihren Anweisungen erforderlich ist, es sei denn, eine längere oder kürzere Aufbewahrungsfrist ist gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig.

6. Sicherheit

Jumio verwendet wirtschaftlich angemessene physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust oder unbefugtem Zugriff, Verwendung, Änderung oder Löschung zu schützen. Allerdings ist kein Sicherheitsprogramm total sicher, und daher kann Jumio die absolute Sicherheit Ihrer persönlichen Daten oder anderer Informationen nicht garantieren. Weitere Informationen zu unserem Sicherheitsprogramm finden Sie auf unserer Sicherheitsseite.

7. Ihre Datenschutzrechte

Sie können alle in diesem Abschnitt beschriebenen Rechte im Einklang mit geltendem Recht ausüben, indem Sie eine E-Mail an [email protected] senden. Bitte beachten Sie, dass wir Sie möglicherweise bitten, Ihre Identität und Anfrage zu bestätigen, bevor wir weitere Maßnahmen zu Ihrer Anfrage ergreifen.

Datenzugriff und Portabilität

In einigen Gerichtsbarkeiten können Sie nach geltendem Recht zu Folgendem berechtigt sein:

  • bestimmte Kopien Ihrer personenbezogenen Daten oder Informationen darüber anfordern, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen;
  • Kopien von personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format anfordern; und
  • verlangen, dass wir diese Informationen an einen anderen Dienstleister übermitteln (sofern technisch machbar).

Datenlöschung

In bestimmten Gerichtsbarkeiten dürfen Sie verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden. Bitte beachten Sie Folgendes, wenn Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten beantragen:

  • Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten speichern, wenn dies angesichts unserer legitimen Geschäftsinteressen erforderlich ist, wie z. B. Verhinderung von Geldwäsche, Betrugserkennung und -prävention und Verbesserung der Sicherheit;
  • Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten speichern und verwenden, soweit dies zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist (z.B. Jumio darf Informationen wegen steuerlicher, gesetzlicher Berichts- und Prüfungspflichten aufbewahren);
  • Da wir Maßnahmen ergreifen, um Daten vor versehentlichem oder böswilligem Verlust und Zerstörung zu schützen, dürfen Restkopien Ihrer personenbezogenen Daten für eine begrenzte Zeit nicht aus unseren Backup-Systemen entfernt werden.

Gemäß geltendem Recht haben Sie möglicherweise auch das Recht: (i) eine Bestätigung darüber anzufordern, ob Jumio Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet; (ii) unserer Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder sie einzuschränken; (iii) die Korrektur oder Ergänzung von ungenauen, unwahren, unvollständigen oder unsachgemäß verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen; und (iv) eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde oder Regulierungsbehörde einreichen.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Einwilligung berührt wird.

Wir werden Sie nicht diskriminieren, wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben.

Rechtsmittel

Wenn Sie im Staat Virginia ansässig sind, können Sie einen Widerspruch gegen die Ablehnung einer Anfrage bezüglich Ihrer Datenschutzrechte gemäß dem Virginia-Verbraucherdatenschutzgesetz beantragen, indem Sie eine E-Mail an [email protected] senden.

8. Sonstige wichtige Informationen

Privatsphäre der Kinder

Die Website und die Kundenportale richten sich nicht an Kinder unter 13 Jahren, und Jumio wird niemals wissentlich personenbezogene oder andere Informationen von Personen sammeln, von denen bekannt ist, dass sie unter 13 Jahre alt sind. Wir empfehlen Personen über 13, aber unter 18 Jahren, sich an ihre Eltern um Erlaubnis bitten, bevor sie die Dienste nutzen oder Informationen über sich selbst an Dritte online senden.

Marketingpraktiken und Ihre Wahl

Wenn Sie E-Mails von uns erhalten, dürfen wir bestimmte Analysetools verwenden, um Daten zu erfassen. Diese Daten ermöglichen es uns, die Effektivität unserer Kommunikations- und Marketingeinsätze zu bewerten.

Sie dürfen uns anfordern, Ihre Kontaktinformationen nicht zu verwenden, um Sie per E-Mail, Post oder Telefon in Bezug auf Produkte, Dienstleistungen, Werbeaktionen und Sonderveranstaltungen zu kontaktieren, die Ihre Interessen ansprechen könnten, indem Sie die Anweisungen am Ende dieser E-Mails befolgen oder eine E-Mail an [email protected] schicken.

Bitte beachten Sie, dass wir ungeachtet Ihrer Anfrage bestimmte Informationen weiterhin verwenden und weitergeben können, wie durch diese Erklärung gestattet oder durch geltendes Recht vorgeschrieben. Sie dürfen sich beispielsweise nicht von bestimmten transaktionsbezogenen, betrieblichen oder dienstleistungsbezogenen E-Mails abmelden, wie z. B. solchen, die unsere Beziehung oder Transaktionen mit Ihnen widerspiegeln.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Sind Sie im EWR ansässig, dann verarbeitet Jumio Ihre personenbezogenen Daten auf den folgenden Rechtsgrundlagen gemäß der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“):

  • Nur wenn sie zustimmen;
  • wenn die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich ist, um unsere Verpflichtungen nach einer Vereinbarung mit Ihnen zu erfüllen;
  • wenn die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für unsere berechtigten Interessen oder die berechtigten Interessen Dritter erforderlich ist; und
  • wenn die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich ist, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen.

10. Änderungen an dieser Erklärung

Werden Änderungen an der Erklärung vorgenommen, dann veröffentlicht Jumio jede Aktualisierung der Erklärung unter https://www.jumio.com/legal-information/privacy-notices/website-notice/, daher empfehlen wir, diese Seite regelmäßig zu lesen. Wenn wir eine wesentliche Änderung an der Erklärung vornehmen, werden Sie entsprechend benachrichtigt.

11. Kontakt mit Jumio

Wenn Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Erklärung haben, schicken Sie bitte eine E-Mail an [email protected]. Wenn Sie uns lieber per Post kontaktieren möchten, schreiben Sie bitte an Jumio Corporation, ATTN: Privacy, 395 Page Mill Road, Palo Alto, CA 94306.
Vertreter von Jumio in der EU ist die Jumio Software Development GmbH, Stättermayergasse 28, 1150 Wien, Österreich. Der Datenschutzbeauftragte von Jumio erreichen Sie unter [email protected].