Jumio-Datenschutzrichtlinie für Online-Dienste

Jumio-Datenschutzrichtlinie für Online-Dienste

Die Jumio Corporation („Jumio“) respektiert die Privatsphäre ihrer Nutzer. Diese Datenschutzrichtlinie („Richtlinie“) beschreibt unsere Datenschutzpraktiken in Bezug auf Informationen, die in Verbindung mit den Zahlungs-, Verifizierungs- und verwandten Online-Diensten von Jumio gesammelt werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Authentifizierung, BAM Checkout, Dokumentenverifizierung, Fastfill, ID-Verifizierung und Identitäts Verifizierung (die „Dienste“). Eine separate Richtlinie, die hier verfügbar ist, beschreibt unsere Datenschutzpraktiken in Verbindung mit unserer Online-Website unter www.jumio.com. Jumio stellt die Dienste Dritten zur Integration in die Websites, Anwendungen und Online-Dienste dieser Dritten zur Verfügung. Jumio erhebt, verwendet und gibt die Informationen einzelner Benutzer nur auf Anweisung dieser Dritten weiter, und dementsprechend ist Jumio gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen ein Verarbeiter oder Dienstleister („Datenverarbeiter“) von Benutzerinformationen in Bezug auf die Dienste und kein Verantwortlicher oder Unternehmen („Datenverantwortlicher“). Darüber hinaus können einige Funktionen der Dienste von dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen deaktiviert oder geändert werden, oder der für die Datenverarbeitung Verantwortliche kann von Jumio verlangen, Daten in einer Weise zu sammeln, zu verwenden, offenzulegen oder anderweitig zu verarbeiten, die sich von den unten beschriebenen unterscheidet. Um vollständig zu verstehen, wie Ihre Daten bei der Nutzung der Dienste behandelt werden, müssen Sie daher nicht nur diese Richtlinie, sondern auch die Datenschutzrichtlinie des Dritten, mit dem Sie direkt verhandeln (der „Verantwortliche für die Kundendaten“), lesen. Eine Ausnahme hiervon ist, dass Jumio personenbezogene Daten in der Eigenschaft als Datenverantwortlicher und als Unternehmen verarbeitet, um seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Für weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Jumio als Datenverantwortlicher“ weiter unten.

Ungeachtet der obigen Ausführungen kann Jumio bestimmte Informationen einzelner Nutzer in anonymisierter und/oder aggregierter Form für eigene Zwecke verarbeiten.

Der Hauptsitz von Jumio befindet sich in den Vereinigten Staaten, 395 Page Mill Road, Suite 150, Palo Alto, CA 94306.

Was für persönliche und andere Informationen Jumio über Sie sammelt

Sie Jumio sammelt „persönliche Informationen“ über die Nutzer der Dienste. „Persönliche Informationen“ sind Informationen wie Name, eine E-Mail-Adresse oder ein Ausweisbild, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Jumio verarbeitet personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen für Kundendaten. Für seine eigenen Zwecke verarbeitet Jumio nur die im Abschnitt Informationen, die im Abschnitt „Jumio als Datenverantwortlicher“ beschrieben sind, sowie anonymisierte und/oder aggregierte Informationen. „Anonymisierte Informationen“ sind Informationen, die sich nicht auf identifizierte oder identifizierbare Person beziehen oder die so anonymisiert werden, dass die Person nicht mehr identifizierbar ist.

Persönliche Informationen. Jumio sammelt eine Vielzahl von persönlichen Informationen über die Dienste. Diese Informationen variieren je nach Jumio-Anwendung und dem betreffenden, können jedoch Informationen wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Sozialversicherungsnummer, Führerscheinnummer, Nummer des staatlichen oder nationalen Personalausweises, Reisepassnummer, Nummer eines anderen Personalausweises, Kredit- oder Debitkartennummer, CVV, Ablaufdatum und/oder Geburtsdatum umfassen. In einigen Fällen kann Jumio ein visuell gescanntes oder fotografiertes Bild Ihres Gesichts und/oder Ihres Personalausweises, Führerscheins, Reisepasses, einer Rechnung eines Versorgungsunternehmens, eines Bankkontoauszugs, einer Versicherungskarte oder einer Kredit-/Debitkarte erfassen. Dieses Bild kann Ihr Foto und andere Informationen aus dem abgebildeten Dokument enthalten, wie z. B. Ihre Augenfarbe, Ihr Gewicht, Ihre Größe und Ihren Organspenderstatus.

Informationen für Einwohner von Illinois: Die Erhebung von personenbezogenen Daten durch Jumio kann Folgendes umfassen biometrische Identifikatoren und/oder biometrische Informationen (zusammenfassend „biometrische Daten“), und Jumio kann solche biometrischen Daten an den Verantwortlichen für die Kundendaten weitergeben. Jumio kann Ihre biometrischen Daten sammeln, Ihre biometrischen Daten zum Zweck von Verifizierungsdiensten und langfristigen Überprüfung der von Ihnen zur Verfügung gestellten Identifikationsform im Namen und auf Anweisung von Verantwortlichen für die Kundendaten. Jumio wird Ihre biometrischen Daten so lange speichern, wie der die für die Verarbeitung der Kundendaten zuständige Stelle verlangt (z. B. für die Dauer Ihrer Nutzung der Dienste). nicht länger als bis zu dem Datum, an dem (i) die für die Verarbeitung der Kundendaten zuständige Stelle ihre Beziehung zu Jumio beendet oder Beziehung zu Jumio beendet oder (ii) innerhalb von drei (3) Jahren, nachdem der Verantwortliche für die Kundendaten Jumio darüber informiert, dass die letzte Interaktion mit Ihnen stattgefunden hat.

Gesichtserkennung. Wenn Sie der Nutzung von Netverify mit biometrischer Gesichtserkennung oder oder einen anderen Gesichtserkennungsdienst zu nutzen, den wir unseren Geschäftskunden anbieten, wird Jumio ein Bild Ihres Gesichts, das Sie über eine mobile App zur Verfügung stellen (z. B. ein Selfie), und ein Foto oder einen Scan Ihres Gesichts, wie es auf einem Ausweisdokument erscheint. Jumio wird die Gesichtserkennung Gesichtserkennungstechnologie nur zum Zweck der Überprüfung Ihrer Identität als die Person, die auf dem Ausweisdokument erscheint. Jumio kann die Gesichtsscans mit dem Jumio
Kunden teilen, über den den Sie den Identitätsüberprüfungsdienst von Jumio genutzt haben. Jumio speichert Ihre Gesichtserkennungsdaten Informationen, einschließlich des Fotos Ihres Gesichts und des Fotos oder Scans Ihres Ausweises, für den Zeitraum, der von dem Jumio-Kunden, über den Sie den Identitätsprüfungsdienst von Jumio genutzt haben. In keinem Fall wird Jumio Ihre Gesichtserkennungsdaten speichern Gesichtserkennungsdaten speichern, nachdem Jumio die Kundenbeziehung mit dem Kunden, über den Sie den durch den Sie den Identitätsverifizierungsdienst von Jumio genutzt haben.

Von Dritten bereitgestellte Daten. Wir können persönliche oder anonymisierte und/oder aggregierte Informationen über Sie von dem Verantwortlichen für die Kundendaten erhalten, der die Dienste in seine Website, Anwendung oder einen anderen Online-Dienst integriert. Diese Informationen umfassen eine Kunden-ID, die von dem Verantwortlichen für die Kundendaten ausgewählt wurde und die Sie in der Datenbank des Dritten eindeutig identifiziert. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzrichtlinien des Verantwortlichen für Kundendaten.

Auf Anweisung des Verantwortlichen für die Kundendaten kann Jumio auch Informationen über Sie von anderen Dritten einholen, z. B. von Verbrauchermeldeagenturen und Betrugspräventionsdiensten.

Cookies und andere Tracking-Daten Wenn Sie die Dienste nutzen, erhalten und speichern wir automatisch bestimmte Informationen von Ihrem Computer (oder einem anderen Gerät) und/oder Ihrem Webbrowser. Dazu gehören Informationen wie die Website oder Anwendung eines Drittanbieters, in die die Dienste integriert sind, das Datum und die Uhrzeit, zu der Sie die Dienste nutzen, Ihre IP-Adresse und Ihr Domänenname, Ihre Software- und Hardware-Attribute (einschließlich Betriebssystem, Gerätemodell und gehashte Geräte-Fingerprint-Informationen) und Ihr allgemeiner geografischer Standort (z.B. Ihre Stadt, Ihr Bundesland oder Ihre Metropolregion oder Ihre Geolocation (GPS-Koordinaten), falls verfügbar). Wenn Sie den Authentifizierungsdienst nutzen, installieren wir möglicherweise kleine Softwarekomponenten (sogenannte Service Worker) auf Ihrem Gerät, um die Geschwindigkeit der nächsten und der folgenden Überprüfungen zu erhöhen. Der Service Worker sammelt keine Daten über Sie und verfolgt Sie nicht. Wir verarbeiten solche Daten nur auf Anweisung des Verantwortlichen für die Kundendaten oder wenn erforderlich ist, damit Jumio seine Verpflichtungen in Bezug auf die Einhaltung der eigenen Vorschriften erfüllen kann.

Wir verwenden auch Cookies in Verbindung mit den Diensten. Weitere Informationen hierzu finden Sie im den Abschnitt mit dem Titel „Cookies“ unten.

Cookies

Was sind Cookies? Cookies sind kleine Dateien, die von Ihrem Webbrowser auf Ihrem Computer oder einem anderen Gerät gespeichert werden. Ein Cookie ermöglicht es Jumio zu erkennen, ob Sie die Dienste bereits genutzt haben, und kann Benutzereinstellungen und andere Informationen speichern.

Wie werden Cookies verwendet? Cookies können beispielsweise verwendet werden, um Informationen über Ihre Nutzung der Dienste während Ihrer aktuellen Sitzung und im Laufe der Zeit, das Betriebssystem Ihres Computers oder eines anderen Geräts und den Browsertyp, Ihren Internetdienstanbieter, Ihren Domänennamen und Ihre IP-Adresse sowie Ihren allgemeinen geografischen Standort oder Ihre Geolocation zu erfassen. Wir verarbeiten die durch Cookies erzeugten personenbezogenen Daten nur auf Anweisung des Verantwortlichen für Kundendaten.

Welche Arten von Cookies werden auf der Website verwendet? Unsere Website verwendet hauptsächlich die folgenden Arten von Cookies

 

Cookie-Name Cookie-Typ Zweck
__ga Dauerhafter Cookie Dieser Cookie wird verwendet um Benutzer zu unterscheiden und läuft nach 2 Jahren ab.
__gat Session-Cookie Dieser Cookie wird verwendet, um Drosselung der Anfragerate und läuft nach 10 Minuten ab.

 

“Session-cookies” sind temporäre Informationen, die gelöscht werden, wenn Sie Ihren Webbrowser schließen. Session-Cookies werden in der Regel zur Verbesserung der Navigation und zur Erhebung von Webstatistiken verwendet.

„Dauerhafte Cookies“ sind laufende Informationen, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und dort verbleiben, bis sie von Ihnen gelöscht werden. Diese Art von Cookies speichert Informationen auf Ihrem Computer für eine Reihe von Zwecken, z. B. zur Speicherung Ihrer Passwörter. Dauerhafte Cookies löschen sich nach einer bestimmten Zeit selbst, werden aber bei jedem Besuch der Website erneuert.

Wie kann man Cookies vermeiden? Wenn Sie Bedenken haben, dass Cookies auf Ihrem Computer oder Gerät gespeichert werden, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er alle Cookies ablehnt oder anzeigt, wenn ein Cookie gesetzt wird, so dass Sie selbst entscheiden können, ob Sie es akzeptieren wollen. Sie können Cookies auch von Ihrem Computer löschen. Wenn Sie sich jedoch dafür entscheiden, Cookies zu blockieren oder zu löschen, funktionieren bestimmte Funktionen der Dienste möglicherweise nicht richtig.

Wie Jumio die von uns erfassten persönlichen und anonymisierten/aggregierten Daten verwendet

Im Allgemeinen verwendet Jumio die personenbezogenen und anonymisierten und/oder zusammengefassten Daten, die wir in Verbindung mit den Diensten erfassen, wie in diesem Abschnitt der Richtlinie beschrieben.

Außer wie im Abschnitt „Jumio handelt als Datenverantwortlicher“ beschrieben, werden personenbezogene Daten von Jumio nur auf Anweisung des Datenverantwortlichen des Kunden verwendet, der die Dienste in seine Website, Anwendung oder einen anderen Online-Dienst integriert. Vorbehaltlich der Datenschutzrichtlinien des Verantwortlichen für Kundendaten verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten wie folgt im Auftrag des Verantwortlichen für Kundendaten.

Jumio kann Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um die Dienste bereitzustellen. Zum Beispiel können wir Ihre Kreditkarten- oder Ausweisdaten verwenden, um ein Online-Formular auszufüllen, oder um Ihre Identität in Verbindung mit der Nutzung eines anderen Online-Dienstes zu verifizieren. Wir können Ihre persönlichen Daten auch verwenden, um die Bedingungen einer Vereinbarung zwischen uns und dem Verantwortlichen für die Kundendaten zu erfüllen, um eine von Ihnen eingeleitete Transaktion abzuschließen, um Bestätigungen, Kontoinformationen, Benachrichtigungen und ähnliche betriebliche Mitteilungen zu versenden und um gesetzliche und/oder behördliche Anforderungen zu erfüllen.

Anonymisierte und/oder zusammengefasste Informationen, die wir in Verbindung mit den Services erfassen, werden von Jumio für eigene Zwecke verwendet, um Analysen und Untersuchungen in Bezug auf die Dienste.

Wir verarbeiten die bereitgestellten personenbezogenen Daten manuell, durch unsere speziell geschulten Verifizierungsagenten oder automatisch mit Hilfe unserer Software und maschinellen Lernfunktionen. Wenn wir die personenbezogenen Daten automatisch verarbeiten, wenden wir insbesondere die folgenden Kriterien an:

  • Überprüfung der Integrität und Qualität der Fotos;
  • Überprüfung der Integrität und Erkennbarkeit des Dokuments;
  • Extraktion und Analyse von Text, grafischem Layout und anderen verfügbaren Informationen über das Dokument, die Gesichtsfotos und -karten sowie den Hintergrund;
  • Analyse der Ergebnisse aller kombinierten Schritte unter Berücksichtigung mehrerer Variablen, Vorhersagen und Konfidenzwerte für eine endgültige Bewertung;
  • Abgleich mit bekannten Bildern und bekannten Fällen;
  • Im Falle einer Identitätsüberprüfung wird Ihr Selfie mit dem Foto auf dem Dokument verglichen und wird verwendet, um sicherzustellen, dass Sie auf dem Selfie echt aussehen.

Bitte wenden Sie sich an den für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlichen Kunden mit Anfragen zu den Rechten, die Sie haben, wenn Ihre personenbezogenen Daten Gegenstand einer automatisierten Entscheidungsfindung sind.

Wie Jumio persönliche und anonymisierte/aggregierte Informationen mit anderen Unternehmen teilt

Im Allgemeinen gibt Jumio die persönlichen und anonymisierten und/oder aggregierten Informationen, die wir die wir in Verbindung mit den Diensten sammeln, wie unten beschrieben.

Außer wie im Abschnitt „Jumio als Datenverantwortlicher“ unten beschrieben, gibt Jumio Jumio personenbezogene Daten nur auf Anweisung des Datenverantwortlichen des Kunden weiter, so dass die Daher unterliegt der folgende Text den Datenschutzrichtlinien des Verantwortlichen für die Kundendaten.

Verantwortlicher für die Kundendaten. Wir teilen die persönlichen und pseudonymisierten Informationen, die wir im Namen eines bestimmten Verantwortlichen für Kundendaten sammeln, mit diesem Verantwortlichen für Kundendaten.

Jumio-Dienstleister. Jumio setzt auch Drittanbieter ein, die uns bei der Bereitstellung, Verwaltung und Verbesserung der Dienste. Diese Dienstanbieter können Ihre folgenden Daten erfassen und/oder verwenden persönliche Daten oder anonymisierte und/oder zusammengefasste Daten sammeln und/oder verwenden, um uns bei der Erreichung die oben im Abschnitt „Wie Jumio die persönlichen und anonymisierten/zusammengefassten anonymisierte/zusammengefasste Informationen, die wir sammeln“.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an Dritte weitergeben, wenn dies erforderlich ist, um Ihre Anfragen nach Dienstleistungen zu erfüllen, eine von Ihnen eingeleitete Transaktion abzuschließen oder die Bedingungen einer Vereinbarung zu erfüllen, die Sie mit uns oder unseren Partnern haben.

Anbieter von Analysen. Wir arbeiten mit bestimmten anderen Dritten zusammen, um anonymisierte und/oder Informationen zu sammeln und Analysen, Prüfungen, Untersuchungen und Berichte durchzuführen.

Rechtliche Zwecke. Wir können Ihre persönlichen Daten auch verwenden oder an Dritte weitergeben, wenn wir Grund zu der Annahme haben, dass dies notwendig ist:

  • um geltendem Recht oder einem Gerichtsbeschluss, einer Vorladung oder einem anderen rechtlichen Verfahren nachzukommen;
  • um illegale Aktivitäten, vermuteten Betrug zu untersuchen, zu verhindern oder Maßnahmen zu ergreifen, Verstöße gegen unsere Geschäftsbedingungen oder Situationen, die eine Bedrohung für unser Eigentum oder das Eigentum oder die physische Sicherheit einer Person oder eines Dritten;
  • um unsere gesetzlichen Rechte zu begründen, zu schützen oder auszuüben oder um uns gegen rechtliche Ansprüche zu verteidigen; oder
  • um die Finanzierung, Verbriefung, Versicherung, den Verkauf, die Abtretung, den Konkurs oder die Veräußerung unseres gesamten oder eines Teils unseres Geschäfts oder Vermögens

Aggregierte Informationen.  Von Zeit zu Zeit kann Jumio auch anonymisierte und/oder aggregierte Informationen über die Nutzer der Dienste weitergeben, z. B. durch die Veröffentlichung eines Berichts über Trends der Nutzung der Dienste.

Informationen für Einwohner Kaliforniens. Jumio verarbeitet Ihre persönlichen Daten im Auftrag des Verantwortlichen für die Kundendaten gemäß einer schriftlichen Vereinbarung für Verifizierungsdienste. Als handelt Jumio als Dienstleister für den Verantwortlichen für die Kundendaten. Außerdem verkauft Jumio Ihre persönlichen Daten nicht verkaufen, wie die Begriffe „verkaufen“ und „persönliche Daten“ im die Begriffe „verkaufen“ und „persönliche Informationen“ durch das kalifornische Verbraucherschutzgesetz („CCPA“ – California Consumer Privacy Act) definiert sind. Jumio wird bei der Erbringung seiner Dienstleistungen für den Verantwortlichen für die Kundendaten Ihre persönlichen Daten nicht aufbewahren, nutzen oder an Dritte weitergeben, die Informationen an Dritte weitergeben, was einen „Verkauf“ im Sinne der Definition des Begriffs im CCPA definiert ist. Alle Fragen oder Anfragen bezüglich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch Jumio in Bezug auf Ihre Rechte gemäß dem CCPA sollten an den Verantwortlichen für die Kundendaten gerichtet werden, der für Ihre persönlichen Daten verantwortlich ist.

Sicherheit

Jumio setzt wirtschaftlich angemessene physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre persönlichen Daten vor Verlust oder unbefugtem Zugriff, Verwendung, Änderung oder Löschung zu schützen. Löschung. Unter anderem verschlüsselt Jumio sensible Informationen sowohl bei der Übertragung als auch im Ruhezustand. Jumio führt regelmäßig Sicherheitsprüfungen, Schwachstellen-Scans und Penetrationstests durch, um um die Einhaltung der branchenüblichen Sicherheitspraktiken und -standards zu gewährleisten. Allerdings ist kein Sicherheits Sicherheitsprogramm ist jedoch narrensicher, und daher können wir die absolute Sicherheit Ihrer persönlichen oder Informationen nicht garantieren. Außerdem können wir nicht für die Sicherheit Ihrer Daten garantieren, wenn diese im anderen Parteien, wie z.B. dem Verantwortlichen für die Kundendaten, befinden.

Überprüfen und Aktualisieren Ihrer Informationen

Mit Ausnahme der Fälle, in denen Jumio als Datenverantwortlicher handelt (siehe unten), gewährt Jumio Zugang zu Ihren persönlichen Informationen nur auf Anweisung des Verantwortlichen für die Kundendaten der die Dienste in seine Website, Anwendung oder seinen Online-Dienst integriert. Jumio wird außerdem Ihre persönlichen Daten auf Anweisung des Verantwortlichen für die Kundendaten aufbewahren und, Dementsprechend können wir Ihre persönlichen Daten nur für wenige Minuten oder länger aufbewahren je nach Anweisung des für die Kundendatenverarbeitung Verantwortlichen.
Wenn Sie also mehr über die persönlichen Daten erfahren möchten, die Jumio über Sie hat, oder Sie eine Anfrage zur Aktualisierung oder Änderung dieser Informationen stellen möchten, wenden Sie sich bitte an den Verantwortlichen für die Kundendaten. Sie können uns auch per E-Mail unter [email protected] erreichen.

Jumio als Datenverantwortlicher

Verarbeitung von GPS-Koordinaten und IP-Adressen

Jumio handelt als für die Verarbeitung Verantwortlicher, wenn es GPS-Koordinaten und IP-Adressen verarbeitet, die bei der Erbringung seiner Dienste für Kunden als für die Verarbeitung Verantwortlicher.

Die betroffenen Personen, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden, sind Endnutzer, die die Dienste nutzen.

Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Der Zweck der Verarbeitung besteht darin, den betroffenen Personen rechtliche Hinweise zukommen zu lassen und ihnen die Möglichkeit zu geben, in Kenntnis der Sachlage ihre Zustimmung zur Verwendung biometrischer Daten durch Jumio in Verbindung mit den Diensten zu erteilen, wie es die für Jumio geltenden Gesetze in Bezug auf den jeweiligen Nutzer vorsehen (z. B. der Illinois Biometric Information Privacy Act oder „BIPA“).
Jumio verarbeitet die personenbezogenen Daten – GPS-Koordinaten und IP-Adressen – auf der Grundlage von Artikel 6(1)(f) GDPR, insbesondere:

(i)     das überwiegende berechtigte Interesse von Jumio, seinen rechtlichen Verpflichtungen in Gerichtsbarkeiten außerhalb der Europäischen Union zu erfüllen;

(ii)    das überwiegende berechtigte Interesse der betroffenen Personen, die die Dienste von Jumio nutzen, über die Verarbeitung biometrischer Daten durch Jumio informiert zu werden über die Verarbeitung biometrischer Daten durch Jumio informiert zu werden und ihre Zustimmung die für Jumio in Bezug auf den jeweiligen Nutzer gelten.

Empfänger der personenbezogenen Daten

  1. Die personenbezogenen Daten werden Datenverarbeitern anvertraut, die im Namen von Jumio handeln, die Hosting-Dienste, technisches Personal und die entsprechende technische Infrastruktur bereitstellen. Unter Fall verarbeiten die Auftragsverarbeiter die personenbezogenen Daten auf der Grundlage einer Vereinbarung mit Jumio und ausschließlich in Übereinstimmung mit den Anweisungen von Jumio.
  2. Die personenbezogenen Daten können von den zuständigen staatlichen Behörden, die auf der Grundlage die auf der Grundlage allgemein gültiger gesetzlicher Bestimmungen tätig sind.
  3. Bevollmächtigte Mitarbeiter und Auftragnehmer von Jumio können Zugang zu den persönlichen Informationen haben. Informationen haben.

Der Zeitraum, für den die personenbezogenen Daten gespeichert werden

GPS-Koordinaten und IP-Adressen werden nur so lange gespeichert, wie es für die Ermittlung des Standort der betroffenen Person zu ermitteln, und werden danach unverzüglich gelöscht.
 

Rechte der betroffenen Personen in Bezug auf personenbezogene Daten – GPS-Koordinaten und IP Adressen

In Übereinstimmung mit dem geltenden Recht haben Sie das Recht: (i) eine Bestätigung darüber zu verlangen ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten; (ii) Zugang zu oder eine Kopie von Ihren personenbezogenen Daten zu erhalten (iii) eine elektronische Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in elektronischer Form zu erhalten oder uns zu bitten, diese Daten an ein anderes Unternehmen zu übermitteln (das „Recht auf Datenübertragbarkeit“) Datenübertragbarkeit“); (iv) der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen oder diese einzuschränken; (v) eine (v) die Berichtigung oder Ergänzung ungenauer, unwahrer, unvollständiger oder unsachgemäß verarbeiteter personenbezogener und (vi) die Löschung der von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, vorbehaltlich bestimmter, gesetzlich vorgeschriebener Ausnahmen.

Wir werden solche Anfragen in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen bearbeiten. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, werden wir Schritte unternehmen, um Ihre Identität zu überprüfen, bevor wir Ihre Anfrage erfüllen. Sollten wir nicht in der Lage sein nicht in der Lage, Ihre Identität zu überprüfen, können wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten.

Einwohner von Kalifornien

Im Sinne des kalifornischen Verbraucherschutzgesetzes „verkauft“ Jumio keine persönlichen Informationen.

Einwohner von Kalifornien haben das Recht, von Jumio nicht diskriminierend behandelt zu werden, wenn sie Ausübung ihrer Rechte gemäß dem California Consumer Privacy Act.

Betroffene Personen mit Sitz im Europäischen Wirtschaftsraum – Aufsichtsbehörde

Wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum ansässig sind, haben Sie das Recht, eine Beschwerde einzureichen bei Aufsichtsbehörde – Österreichische Datenschutzbehörde (Österreichische Datenschutzbehörde). Um Ihre Rechte auszuüben, wenden Sie sich bitte an die unten angegebene Adresse unten angegebene Adresse.

Zusätzliche Informationen für Nutzer der Dienste von außerhalb der Vereinigten Staaten

Die persönlichen Daten, die Jumio durch oder in Verbindung mit den Diensten sammelt, werden in die Vereinigten Staaten übertragen und dort zu den oben beschriebenen Zwecken verarbeitet. Jumio kann die Verarbeitung Ihrer Daten auch an seine Tochtergesellschaften oder Dritte in den USA weitergeben oder Ihre Daten anderweitig mit ihnen teilen. Tochtergesellschaften oder Dritten in den Vereinigten Staaten oder in anderen Ländern als dem Land Ihres Wohnsitzes. Die Datenschutzgesetze in diesen Ländern können sich von denen in Ihrem Land unterscheiden und weniger streng sein. und weniger streng sein als die in Ihrem Wohnsitzland.

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten jedoch nur in Länder, in denen die EU-Kommission entschieden hat, dass sie ein angemessenes Datenschutzniveau haben, oder wir ergreifen Maßnahmen, um sicherzustellen dass alle Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau bieten. Dies tun wir zum Beispiel durch den Abschluss geeigneter Datenübermittlungsvereinbarungen auf der Grundlage von Standardvertragsklauseln (2010/87/EG und/oder 2004/915/EG).

Datenschutz für Kinder

Die Dienste richten sich nicht an Kinder unter 13 Jahren, und Jumio wird niemals Jumio wird niemals wissentlich persönliche oder andere Informationen von Personen sammeln, von denen es weiß, dass sie unter 13 Jahre alt sind. Wir empfehlen, dass Personen über 13, aber unter 18 Jahren ihre Eltern um Erlaubnis bitten um Erlaubnis bitten, bevor sie die Dienste nutzen oder Informationen über sich selbst an andere über das Internet senden.

Änderungen an dieser Richtlinie

Die Technologie und das Internet verändern sich schnell. Jumio wird daher wahrscheinlich Änderungen vornehmen Änderungen an den Diensten vornehmen und infolgedessen diese Richtlinie überarbeiten müssen, um diese Änderungen widerspiegeln. Wenn wir die Richtlinie überarbeiten, wird Jumio die neue Richtlinie auf der Homepage der Jumio Website (www.jumio.com),veröffentlichen, so dass Sie diese Seite in regelmäßigen Abständen überprüfen sollten. Wenn wir eine wesentliche Änderung an der Richtlinie vornehmen, werden Sie in angemessener Weise darüber informiert. Wenn wir Ihre E-Mail
Adresse beibehalten, können wir Ihnen auch eine Kopie der überarbeiteten Richtlinie per E-Mail an Ihre zuletzt angegebenen E-Mail-Adresse senden. Es ist daher wichtig, dass Sie Ihre E-Mail-Adresse aktualisieren Adresse aktualisieren, wenn sie sich ändert.

Fragen oder Kommentare

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu unserer Richtlinie haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an:

Jumio Corporation
395 Page Mill Road, Suite 150
Palo Alto, CA 94306

Email: [email protected]

Der Datenschutzbeauftragte ist per E-Mail zu erreichen unter:[email protected]

Wir können Sie auffordern, Ihre Identität zu bestätigen, um Ihre Anfrage weiter bearbeiten zu können
Datum des Inkrafttretens: 23. Dezember 2019